Das völlig verrückte Wochenende der Absurdität!

Ein aktiver Schauspielworkshop mit Texten von Daniil Charms 

In diesem Workshop wird an deinen persönlichen Spielqualität(en) gearbeitet. Zuerst werden wir uns mittels verschiedener Theaterspiele und Übungen dem Thema „Absurdes Theater“ annähern: Großes und Kleines, Unerwartetes und Erwartetes, Klares und Unklares. Es wird eine aktive Forschung, wobei wir uns u.a. mit den folgenden Fragen befassen: Was ist absurdes Theater und welche Qualitäten hat es? Was können wir davon in unseren Spielalltag mitnehmen? Im zweiten Teil des Workshops arbeiten wir mit Theater- texten von Daniil Charms. Der russische Schriftsteller bietet viele Möglichkeiten zur szenischen Interpretation.

Mit Spielfreude und Energie arbeite ich dann mit euch an der Grenze zwischen natürlichem und absurdem Spiel. Dabei werden wir an euren persönlichen Spielqualitäten arbeiten.