Improvisieren im Alltags- und Business-Kontext

In diesem Workshop setzen die Teilnehmer/innen sich mit dem Improvisationstheater auseinander - auch "Theater aus dem Nichts" genannt. Sie nutzen diese Theaterform zur Verbesserung der persönlichen Schlüsselkompetenzen wie z.B. Souveränität, Kreativität und Flexibilität. Dabei werden Sie herausgefordert gängige Pfade zu verlassen und neue Wege zu suchen. Auf sichere Art und Weise begeben sich die Teilnehmer/innen an die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Spielwirklichkeit.
Übungen, kurze Szenen, Alltagssituationen und viel Spaß bilden die Basis dieses Workshops.


Ziele:
- Sie können die Erfahrungen aus den Improvisationsübungen reflektieren und einen Transfer zu ihren beruflichen oder Alltagssituationen herstellen.
- Sie können in ungewohnten Situationen (SmallTalk; Businesstreffen o.ä.) improvisieren und sich souverän, authentisch und „pfiffig“ präsentieren.
- Sie erhöhen ihre Flexibilität und Kreativität im spontanen Sprechen.
- Sie können überzeugend auftreten und sich zielführend zeigen.