Gewonnen - Preisträger Landesamateurtheaterpreis Baden-Württemberg 2019!

Meine Produktion Sushi Girls hat den Landesamateurtheaterpreis Baden-Württemberg 2019 gewonnen! Gemeinsam mit dem KKT Ensemble habe ich den Preis in der Kategorie “Innenraumtheater” erhalten.

Jedes zweite Jahr vergibt das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, den Landesamateurtheaterpreis "LAMATHEA" in sieben Kategorien. Bundesweit ist er der einzige Preis für außerberufliches Theater im Range eines Staatspreises. LAMATHEA würdigt, prämiert und feiert die exzellente künstlerische Qualität und das beispielhafte ehrenamtliche Engagement in den Amateurtheatern Baden-Württemberg.

Eine 17-köpfige ehrenamtliche Jury aus erfahrenen Amateurtheaterschaffenden sowie professionellen SchauspielerInnen und RegisseurInnen hat in einer zweitägigen Sitzung aus der beeindruckenden Anzahl aus 185 Einreichungen die herausragenden Produktionen in den Kategorien Innenraumtheater, Theater mit Kindern und Jugendlichen, Freilichttheater, Mundarttheater, Theater mit soziokulturellem Hintergrund sowie Puppen- und Figurentheater sowie die Preisträgerin für Lebenswerk / Bürgerschaftliches Engagement benannt.

Vielen Dank an alle beteiligten:

Text Stefanie Taschinski / Regieassistenz Friederike Wingerter / Bühne & Kostüme Katharina Müller / Video Felix Grunewald / Vocalcoach Clara Ries / Schauspiel André Kiesler, Katharina Weiss, Lukas Kunze, Sara Rehm & Susanne Geisel