v class="snowflakes" aria-hidden="true">

Theatertage am See

Auch dieses Jahr bin ich wieder Teil dieses einzigartiges Festivals. Ich freu mich auf alle tolle Begegnungen!

Die 31. Theatertage am See (23.03 - 29.02) bestehen aus zwei Teilen. Der 1. Jugend- und Schultheatertage Baden-Württemberg und dem Festival des Amateurtheaters. Das Programm ist umfangreich wie nie. Von Montag bis Donnerstag gastieren bei den Jugend-und Schultheatertagen insgesamt zehn Ensembles aus dem Land und als Gäste eine Theatergruppe aus Israel. Aus Baden-Württemberg spielen Theatergruppen aus Besigheim, Bühl, Bruchsal, Esslingen, Freiburg, Heidelberg, Renchingen-Singen, Singen und Tübingen.

Hinzu kommen Workshops im Rahmen und aber auch Theaterprojekte in Schulen der Region. Zum zweiten Mal werden interkulturelle Theaterprojekte in Schulen der Region gestartet, die in der Bodensee-Schule präsentiert werden.

Am Wochenende selbst wird mit dem Internationalen Amateurtheaterfestival sprichwörtelich ein Feuerwerk gezündet. Zehn Gastspiele sind zu sehen. Mit Gruppen aus Dresden, Heidelberg, Lörrach, Solingen, Ulm und dem eigenen Ensemble TOB ist Deutschland vertreten. Aus der Schweiz Zürich, Österrreich mit Salzburg, Italien mit Vintl-Weiterntal (Südtirol) und der Pearl Theater Group aus dem Iran ist das Festival international aufgestellt.

Am Wochenende finden traditionell rund 25 Workshops mit rund 400 Teilnehmern statt. Das Festival wird seinem Ruf als grösstes Amateurtheaterfestival Europas durchaus gerecht. Immer wieder erfindet es sich neu, ständig in Bewegung.

www.theatertageamsee.de