Ursonate

Was passiert wenn man Kinder mal die "Ursonate" von Kurt Schwitters in den Händen gibt, die Antwort war in diesem Fall: sie spielen verrückt! Über ein halbes Schuljahr arbeitete die Klasse 3C gemeinsam mit  Theaterdozent Rob Doornbos im Rahmen des KIDS-Projekts an diesem experimentellen Film. Die Schüler beschäftigten sich dabei mit Sprache, Aussprache und Kreativität. Mit Leidenschaft und Spaß entwickelten die Kinder letzendes ihre eigene Interpretation von die Ursonate. 

Regie Rob Doornbos / Pädagogische Begleitung Lisa Schäfer