v class="snowflakes" aria-hidden="true">

Ursprung

Wir treffen uns auf einem offenen Platz, irgendwo im Nichts, und erzählen eine Geschichte über Ursprünge. Momente, in denen Material, Ort, Zeit und Geschichten ihren Anfang genommen haben: über den Menschen, der einmal Affe war, oder die Erde, die nicht immer war. Jeden Tag in unserem Leben schaffen wir Ursprün- ge und sind verantwortlich für Nullpunkte, aus denen wieder Neues entsteht. Was machen wir aus diesen Nullpunkten? Stellen wir uns wirklich der damit verbundenen Verantwortung?

„Ursprung“ ist ein Stück Theater, das mit Raum und Zeit spielt. Zwanzig 7. Klässler*innen der Schwarzwaldschule Rheinstetten präsentieren unter der Regie von Rob Doornbos ein dokumentarisches Kollagentheater voller Sprache, Bewegung und Fragen.

Regie Rob Doornbos / Assistenz Irina Kühnlein / Pädagogische Begleitung Frau Mühlich-Jacques / Foto Bernd Hentschel, Dominik Höß