Warteraum - Wartezimmer

Ausgehend von dem Gedicht "fünfter sein" von Ernst Jandl haben die Kinder der Klasse 3B & 3C der Karlschule Rastatt verschiedene Kunstprodukte entwickelt. Über ein halbes Schuljahr arbeitete die Klassen gemeinsam mit Theaterdozent Rob Doornbos und Künstlerin Anne-Bärbel Ottenschläger im Rahmen des KIDS-Projekts an einem experimentellen Film. Außerdem wurde einen Buch erstellt und verschiedene Ausstellungsformate organisiert. Die Schüler beschäftigten sich dabei hauptsächlich mit non-verbale Sprache. Mit Leidenschaft und Spaß entwickelten die Kinder letzendes ihre eigene Interpretation von dem Gedicht. 

Theater Rob Doornbos / Kunst Anne-Bärbel Ottenschläger